Reiseroute

Wie sieht unser Weg aus? Welche strecke wollen wir segeln und was wollen wir erleben?!

Der Plan:

Es kommt sicherlich anders, aber mann muss ja mal einen Plan haben...

Der Start ist in Frankreich, (PPR) Port Pin Rolland/Toulon.

Dann wollen wir langsam in Richtung Gibraltar segeln. Wo wir unterwegs in Spanien und Portugal noch diverse Arbeiten erledigen wollen, müssen und uns an das Seglerleben gewöhnen wollen. Weiter nach Teneriffa. Wo wir der letzte Grosseinkauf und Reparaturen für den Transatlantik ca. Enden November 2019 machen.

Mitte/Ende Dezember 2019 bis März 2020 werden wir die Karibik unsicher machen und dann geht’s weiter durch den Panamakanal (anfangs April). Von dort hoffen wir, dass wir eine  die Galapagosinseln besichtigung und dort einige Wochen verbringen können bevor es in die Südsee weiter geht. In Richtung Französisch-Polynesien. Von da gehts es wegen der Hurrikansaison für den Winter nach Neuseeland (Sep2020-Feb 2021).

Weiter geht die Reise via Australien (Grand Barrier Ref) wieder in die Südsee hoch. Wir freuen uns die Salomonen Inseln sowie Papua-Neuguinea und Indonesien mit all den unzähligen Inseln (oder zu mindestens so vielen wie wir Zeit) zu besichtigen.

Schon geht es an den Rückweg. Wir wollen weiter in Richtung Madagaskar und Kap der Guten Hoffnung (Dezember 2021) zurück auf die Kanaren. Und schlussendlich zurück in die Gewässer des Mittelmeers.

Optional lassen wir uns offen ob wir in der Südsee noch ein Jahr anhängen oder ob wir die Karibik auf der Rückfahrt noch einmal ansegeln und dann via Bahamas Route zurück nach Europa kommen. Dies ist unsere Idee von unserer Route. Es ist eine wage Richtunganweisung. Wir müssen unterwegs immer die Hurrikansaison berücksichtigen und je nach Lust und Laune wird die Strecke angepasst.

Vielleicht auch jenachdem wo sich dann gerade Freunde und Familie in der Welt aufhalten/herumtreiben.

Aber wohin uns unser Schiff bringt, das weiss der Wind. Wir werdens dann unterwegs sehen. Vielleicht gefällt es uns irgendwo so gut, dass wir gar nicht mehr weg wollen oder dass das Wetter nicht mit spielt und wir einen ganz anderen Weg wählen müssen.

Die effektive, aktuelle Route seht ihr laufend auf unserem Blog.

Standort unseres Schiffs

Was wir sehen wollen..... :-)